Your selected delivery country is Germany.

The final prices may vary depending on the tax of the intended delivery country. If the currently chosen delivery country does not correspond to your delivery address, please choose the correct delivery country now, to see the accurate prices.



V/A SOUND AND ACTION - Rare German Metal Vol. 1 DCD

Available now!
  • Shipping time: 4 - 5 business days
  •  
  • Item no.: N-30288
  • Item weight: 0,13 kg
  • EAN: 194111008168
Category:
  • 15,29 €
  • including 19% VAT., plus shipping
Loading ...

Description

Golden Core Records, Golden Core Records, Nach der erfolgreichen Compilation ?The Best And The Rare Of Gama Records?, die einen hohen Anteil an deutschem Heavy Metal der Achtziger aufweist, geht das Label Golden Core nun noch mehr ins Detail und in die Tiefe! Angestachelt durch die Fundsachen, die sich bei den Arbeiten am ?Gama-Sampler? ergaben, tat man sich mit dem Fanzine ?Sound & Action? zusammen, welches in diesem Segment eine Nische gefunden hat und sich mit vielen vergessenen, aber auch raren Perlen aus Deutschland befasst. Herausgeber Oliver Butz ist zudem ein privater Sammler und regelrecht Archivar, besonders wenn es um die Region Vorderpfalz geht. Neudi von Golden Core Records stammt ursprünglich aus dem Raum Ludwigshafen und hat die dortige Szene erlebt. Ausserdem ist er mittendrin im Thema: Seit 2016 ist er Drummer bei einer der ersten Metalbands aus Deutschland überhaupt: Trance. Neben gleich einigen Beiträgen, die die Beiden aus ihrer Sicht ?regional? nennen können (auch hier dürften Trance am namhaftesten sein), findet man Raritäten aus allen deutschen Ecken. Die bekanntesten Bands sind Avenger (Vorgängergruppe von Rage, hier mit einem Stück einer 12? Single), Mass, Black Jack Co (Vorgänger der Speedtruppe SDI) und Xandril. Und selbst hier sprechen wir schon von Futter für Insider. Ein Name sollte unter Rockfans ein Begriff sein: Jutta Weinhold. Sie ist mit einer unveröffentlichten (!) Aufnahme von 1978 (!) vertreten, dazu mit einer Begleitband, die das Who Is Who des Krautrock genannt werden kann. Dieser älteste Song auf ?Sound & Action? steht damit für den deutschen Hardrock (oder Proto-Metal), der für spätere Akteure wichtig war. Im Gegensatz dazu der krude und teils schleppende Death Metal der nahezu unbekannten Band Excess und der hektische Speed Metal von Defender aus Speyer. Beispiele aus knapp 160 Minuten metallischer Inhalt. Die meisten Beiträge auf dieser Doppel-CD dürften für die Ohren fast aller Metalfans Neuland bieten. Umso erschreckender wenn man hört, wie viele talentierte Bands in den Achtzigern und Neunzigern grundlos auf der Strecke geblieben sind. Insofern ist ?Sound & Action?, mit dem jetzt schon wichtigen Zusatz ?Volume One?, eine Art Mission der beiden Verantwortlichen. Hier werden rare Singles, Titel von schwer zu findenden Regional-LP-Compilations, CD-Eigenproduktionen und natürlich Demobänder ausgebuddelt, damit sie ?natürlich restauriert und remastert- im Jahr 2021 ihren Teil der Geschichte des ?German Metal? erzählen können. Klangliche Problemfälle gab es zum Glück kaum, lediglich vier Stücke am Ende von CD 2 haben kleine Einbußen, auf die im Booklet näher eingegangen wird. Der Rest knallt so aus den Boxen, wie man es einst von den Helden Achtziger gewohnt war, zum größten Teil frischer und unverbrauchter als viele aktuelle Bands?

Other customers have also bought the following items