DEAF FOREVER #18 (04/2017) -

sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  •  
  • ArtikelNr.: N-17994
  • Artikelgewicht: 0,50 kg
  • 5,90 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

DEAF FOREVER: Nummer 18 in den Startlöchern! Metal Gods & Defenders Of The Faith! Einer der Größten, eine lebende Legende unserer Szene, ziert das Cover unserer aktuellen Ausgabe: Seit der ?Painkiller?-Tour wandelt Rob Halford regelmäßig auf Solopfaden, und trotz der Reunion mit Judas Priest erscheinen immer noch Aufnahmen seiner Nebenprojekte. Wir nahmen die Veröffentlichung eines karriereumspannenden Boxsets zum Anlass für ein intensives Gespräch. Intensiv ist auch das Aufeinandertreffen von Solstafir mit unserem Papst Johannes Paul, dem Köhler, denn ganz unumstritten ist das neue Album der Isländer nicht. Im Gegensatz zu dem grandiosen Werk von The Ruins Of Beverast. Stefan Franke führte ein sehr interessantes, aufschlussreiches Gespräch mit Meilenwald, dem Meister der Ruinen. Dass Manuel Trummer ein riesiger Scald-Fan ist, wissen Atlantean-Kodex-Fans schon lange. Ein Interview mit dieser mysteriösen, nicht mehr existenten russischen Band zu bekommen, war allerdings schon zu Lebzeiten so gut wie unmöglich. Manuel hat es nun geschafft. Immerhin die Hälfte der legendären schwedischen Metal-Band Heavy Load pilgerte zum diesjährigen Keep It True - und stolperte dort über einen weiteren wackeren Nordmann: Martin Brandt rappelte sich wieder auf und verwickelte die Wahlquist-Brüder zur Strafe in ein stundenlanges Gespräch. Quo vadis, Nachtmystium? Selten hat es ein derart offenes, schonungsloses Interview über ein Leben am Abgrund gegeben wie dieses! Blake Judd hat seine Drogensucht zwar überwunden, aber seine Karriere als Musiker inzwischen auch fast ruiniert. Zusammen mit Wolf-Rüdiger Mühlmann wagt er den schwierigen Blick zurück und geht brutal ehrlich mit sich ins Gericht. Einen einzigartigen Event haben Atlantean Kodex mit ihrem brandneuen Live-Album (bzw. ihrer Live-DVD) ?The Annihilation Of Bavaria? festgehalten, der aber natürlich nicht das einzige Thema in Michael Kohsieks ausführlicher Story ist. Sänger Markus Becker hat einiges zu erzählen. Weitere Interviews haben wir geführt mit: Iced Earth, Midnight Rider, Night Flight Orchestra, Slaegt, Below, Vampire, Troubled Horse, Sortilegia, Emerald, Deathwish, King Of Asgard, Satan?s Hallow, Tankard, Witherfall, Antichrist, Stallion, The Wizards, Dead Head, Indian Nightmare und Hate. Die bekannten Rubriken Under A Funeral Moon (u.a. Occvlta, Ofermod und Morbid Flesh), The Dungeons Are Calling, Heavy Metal Hunter und Forgotten Jewels liefern euch wieder Freaks, Wahnsinnige und brandheiße Tipps. Im Rahmen unserer ?Earmageddon?-Serie widmen wir uns dem Schaffen der Bombast/AOR-Legende Toto, und in unserer Rubrik ?The Arts Of Destruction? geht es diesmal um den amerikanischen Gruselmeister Wes Benscoter (u.a. Autopsy, Kreator, Slayer). Außerdem stellt euch Frank Albrecht das schwedische Melodic-Metal-Label Ulterium Records und seine wichtigsten Releases vor. Zu den Schwerpunkten unserer Konzert- und Festivalrückblicke zählen u.a. das Keep It True, das Acherontic Arts Festival sowie das Roadburn. Natürlich gibt?s tonnenweise Tonträger-Reviews, und zwei wunderschöne Poster spendieren wir euch ebenfalls: Atlantean Kodex (?The Annihilation Of Bavaria?) sowie ein kultiges Heavy-Load-Livebild. In diesem Sinne: Pounding the world like a battering ram - forging the furnace for the final grand slam!

Kunden kauften dazu folgende Artikel

Ähnliche Artikel